Partner


Partner
Partner Sm std. (19. Jh.) Entlehnung. Entlehnt aus ne. partner, das von ne. part "Teil" abhängig ist. Umbildung aus me. parcenēr n., das auf afrz. parconier zurückgeht. Dieses aus l. partiōnārius "Teilhaber" (zu l. partītio f. "Teilung", über l. partīrī "teilen" zu l. pars [partis] f. "Teil").
   Ebenso nndl. partner, ne. partner, nfrz. partenaire, nschw. partner, nnorw. partner; Partei.
Schirmer, A. (1911), 141;
DF 2 (1942), 386f.;
Ganz (1957), 167;
Rey-Debove/Gagnon (1988), 688-690;
Carstensen 3 (1996), 1034f. englisch e.

Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache. 2013.